Lichtmaschine, und es geht weiter

Also, Clio, Bj 2002, 184.000km, 1,5 dcI, Diesel: erst ging die Service und die Airbag Lampe an. Dann auf einmal die STOP und die Batterie Lampe. Da ich immer brav zur Inspektion gehe, hat mir der Händler meines Vertrauens eine Mobilitätsgarantie geschenkt. Die hat sich jetzt bewährt. Die Renault „assistance“ (auch mal assistanz ausgesprochen) schickte einen Abschlepper und bezahlte den Leihwagen(Modus). Diagnose: Lichtmaschine. Hatten sie nicht da, aber am nächsten Tag käme eine AT (was wohl soviel wie generalüberholt bedeutet)(irgendwo sitzten wohl kinder Arbeiter, die kaputte Lichtmaschinen ganz machen)

Rechnung: 500 Euro, boah, echt jetzt? (Weitere Nachfragen im Bekanntenkreis sprachen allerdings von einem Schnäppchen)

Und dann ging es wieder los: Ja, überleg doch mal ob du nicht doch einen neuen clio haben willst, JETZT ist deiner ja noch was wert, dann kannste den anderen anzahlen usw… Aber ich glaube ich will noch nicht, bei 210.000 km sprechen wir uns noch mal. vielleicht. Außerdem gefällt mir der neue Clio echt gut, aber der ist viel teurer, beim ersten hinsehen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Verkehr veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s