Palim, Palim

Vor Jahren habe ich eine Sendung über Comedians(?) usw. gesehen. Und da hat der stand up Comedian Witzeerzähler Fips Asmussen den Didi (oder einen seiner Doppelgänger) des Witzklauens bezichtigt. Jawohl! Er habe diesen Witz schon Jahre vorher gemacht, mit Blumenkohl. Das klang eigentlich so abwegig, dass es schon wieder glaubwürdig war. Und jetzt kommt die Bestätigung: http://www.digitalfernsehen.de/news/news_129222.html

Warum konnte sich Fips nur nicht an die 500 Mark erinnern?

Ach ja, es geht natürlich um DEN GESPIELTEN WITZ. Es gibt keinen „Sketch“ der so verbreitet ist. Denke ich. So wie damals als Alex und ich die Aufgabe hatten, spontan einen Witz zu spielen: Der Wettpate JAn dachte er könnte uns mit dieser Aufgabe einige Minuten beschäftigen. Weit gefehlt. Kurzes Abnicken und: „Haben Sie denn auch ne Flasche dabei?“ Fertig und gut geklaut

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter TV veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s